Gespräch über eine nicht alltägliche Frau

Jana Menke, Redakteurin der CLPNews, hat mich besucht. Sie wollte wissen, was mich getrieben hat, mich so intensiv mit der Frau zu befassen, die ihren Mann erschossen hat und die in meinem Tatsachenroman Totgeliebt Karin Krogmann heißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.