Herbstnackt

Wie einsam Wartende
stehen sie da
mit herbstnackten Zweigen,
schenken der Weite
fröstelnde Gesellschaft,
sehen dem Tag hinterher,
bereit, die Nacht zu begrüßen.
Da entdeckt sie der Sonnenball,
betrachtet sie noch einmal
mit goldenen Augen,
bevor er sich in dunkler Senke
weit hinterm Wald schlafen legt.

Andreas Klaene

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.