So steckt sie uns an

In weißer Eleganz
lässt sie sich tragen von luftiger Macht,
tanzt schwebend
zwischen Himmel und Meer,
verführt uns mit Grazie,
ihr zuzusehen.
So steckt sie uns an
mit der Leichtigkeit ihres Seins.
Die Möwe.

Andreas Klaene

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Der sie in tosenden Zeiten hält

Nichts wirft ihn um.
Kein Sturm, keine Flut,
keine Gischt.
Was andere fürchten,
nimmt er stoisch hin,
weil es Leben ist.
Sein Leben,
das ihm Form und Farbe gibt,
das ihn stark macht für die Ängstlichen,
die er in tosenden Zeiten hält.

Andreas Klaene

MerkenMerken

Als hätte er mich nicht gesehen

Utkieker heißt er. In den Dünen von Spiekeroog wohnt er und genießt Tag für Tag rund um die Uhr eine grandiose Sicht. Über mich hat er doch glatt hinweggeschaut, als ich auf dem Weg zu Till Türmer, der Hauptfigur meines aktuellen Romans, bei ihm war. Ich nehm’s ihm nicht übel. Das Meer und die Weite sind allemal sehenswerter.

Vor sich nichts als Unendlichkeit

Ich war mal wieder dort, wo auch Till Türmer, die Hauptfigur meines Romanes, sich herumtreibt. Unterwegs habe ich diese alte Bleibe gefunden. Ganz allein steht sie da in der Weite Ostfrieslands. Vor sich nichts als Unendlichkeit, die irgendwo, in der Ferne, in die Nordsee taucht.