Wenn ich ihr beim Staunen zuschaue

Ich mag es, ihnen zuzuschauen, wie sie auf der Stelle Faszination, Bewunderung, Freude empfinden. Alles gerade noch Gedachte und Getane lassen sie ruhen, stürzen sich mit allen Sinnen auf das, was sie berührt. Kinder sind darin Meister. Und wenn ich ihnen beim Staunen zuschaue, erinnere ich mich daran, wozu ich ursprünglich gedacht und erschaffen bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.