Sie hat ihn alle gemacht

Eines vorweg: Macht euch bit-te keine Sorgen. Ich habe ihr nichts getan. Wirklich nicht. Sie rennt also nicht um ihr Leben (was man bei der Show, die sie hier abzieht, durchaus glauben könnte). Es ist auch nicht so, dass sie hier gerade alles zeigt, um als künftiger Torwart in der Nationalelf die große Kohle zu machen. Obwohl, wenn ich‘s mir recht überlege, ganz unmöglich wäre das nicht. Den Ball, den ich ihr gerade entgegengeschleudert hatte, hat sie in dieser Szene noch erbarmungslos in ihrem treudoofen Laserblick. Einen Sekundenbruchteil später hat sie ihn, den Ball … Ja, ich sag es ganz ehrlich: Sie hat ihn nicht einfach gestoppt. Sie hat ihn alle gemacht. Erledigt. Vernichtet. Aber ansonsten ist sie total in Ordnung. Ehrlich. Und auch ganz liebevoll. Geradezu … – Ach, das führt zu weit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.